Das comm Logo

 Gesellschaft für Computer, Markt & Medien bR
 Barrierearme Version unserer Internetpräsenz
 zur Grafikversion  zum Inhaltsverzeichnis  zum Suchen  zum Emailformular  zur nächsten Seite

1.2.2. Internet.Projektmanagement.Produktdefinition

Die Produktdefinition stellt Fragen, ordnet zu und grenzt ab.
Um Ihnen einen Eindruck von der Vorgehensweise zu geben, haben wir Ihnen exemplarisch einen Katalog der Fragen zusammengestellt, die bei der Erstellung einer elektronischen Publikation wie z.B. einer Internetpräsenz gestellt werden sollten.

Inhalte und Mehrwertfunktionen

Welche Inhalte (Themen- bzw. Wissensgebiete und Arten der Information) sollen publiziert werden?

Aus welchen Informationstypen (Medien) setzen sich die Inhalte zusammen?

Gibt es Vorprodukte?

Wie soll der Detailgrad der Informationsfülle sein?

Sind die Inhalte zeitkritisch und/ oder multimedial?

Wird für die Bereitstellung der Inhalte eine Datenbank benötigt?

Ist eine Kombination von Online, CD-ROM, Print sinnvoll (Medieninterdependenz)?

Welche Mehrwerte sollen (auch gegenüber dem eventl. Vorprodukt) realisiert werden?

Marktanalyse

Allgemein
Prognose: Welche Publikationen mit ähnlichen Inhalten gibt es auf dem Markt? (Print, CD-ROM, Online, Video, Audio, Spiele)

Welche Differenzierungen, Diversifikationen und Variationen sind festzustellen?

Welche Ausstattung (Oberflächen, Aufmachung, Präsenzgröße etc.) ist üblich?

Welcher Nutzen (USP) wird vermittelt?

Welche Auflagen, welcher Absatz, welche Verbreitung (Gebiete, Zielgruppen etc.), welche Preise (CD-ROM) wurden bereits erzielt?
Welches sind die Stärken und Schwächen der bereits vorhandenen Publikationen?

Zielgruppenanalyse

Wer soll mit der Publikation erreicht werden (Anteil Kundenbindung und Akquise)?

Wer wird die Publikation nutzen (Fachhändler, Berater, Wiederverkäufer, Endverbraucher, etc.)?

Wie groß ist die Zielgruppe?

Wie gut oder schlecht wird die Zielgruppe durch den Markt (Wettbewerber) bereits bedient?

Wie sind die Rezeptionsgewohnheiten der Zielgruppe?

Welche Ideale, Leitbilder und Ikonen hat die Zielgruppe?

Datenquellen

Welche Daten liegen vor, welche müssen neu erstellt werden?

Welche digitalen Datenformate liegen bereits vor oder sollen erstellt werden?

Digitale Daten mit logischer Struktur (Auszeichnung)

Digitale Daten mit Layoutstrukur (Formatierung)

Wird besondere Konvertierungssoftware oder -hardware benötigt?

Datenmengen nach Informationstypen

Implementierung

Welche Betriebssysteme Windows, MacOS, Linux)?

Zielrechner

Datentransfer

Grundfragen des Oberflächendesigns

Auswahl der Oberflächensoftware

Weitere Ausstattungen?

Installationsprogramm

Hilfesystem

Handbücher (Druck, EP)

Demoprogramm

Software nach Arbeitsbereichen

Welche Software kommt zum Einsatz?



zum Inhaltsverzeichnis zur nächsten Seite

Das comm Logo comm - gesellschaft für computer, markt & medien
herderstraße 10. 10625 berlin
telefon 030 315 714 0
fax 030 315 714 14
service@comm-online.de
www.comm-online.de
Stand: 5.3.2012 18:17:13